einfach ❘ besser ❘ impfen
Das Projekt Impfassistentin

Die GZIM-Online-Akademie hat das Ziel, die Rolle der MFA in der Praxis zu stärken und den Impfschutz in Deutschland zu verbessern. Die Erfahrung zeigt: Die MFA besetzt gerade bei Impffragen eine wichtige Schnittstelle zwischen Patient und Arzt. Als qualifizierte Mitarbeiterin vermittelt sie gegenüber den Patienten Kompetenz und Vertrauen. Sie ist die Garantin für ein perfektes Impfmanagement.

Im Fokus des Projektes "einfach besser impfen" steht die hausärztliche Praxis:

  • Qualifizierung der Praxismitarbeiterinnen zur Impfassistentin
  • Verbesserung des Qualitätsmanagements
  • Optimierung von Praxisabläufen beim Impfen
  • Stärkung des Präventionsbewusstseins der Patienten

Medizinisches und inhaltliches Konzept

Logo GZIM Die Online-Akademie ist ein Projekt der GZIM - Gesellschaft zur Förderung der Impfmedizin mbH.
Die medizinische Fachredaktion garantiert Unabhängigkeit, Transparenz und Aktualität.
Die Mitarbeiter der GZIM beachten die Vorschriften der §§ 299a, 299b und 300 StGB (Antikorruptionsgesetz).

http://www.gzim.de

Didaktische, grafische und technische Realisierung

Logo lernfaktor3 E-Learning Lerndidaktik, Programmierung und Mediengestaltung: Lernfaktor3 - Agentur für nachhaltige E-Learning- und HR-Solutions.

http://www.lernfaktor3.de

Unterstützung

Logo GSK Dieses Projekt wird unterstützt durch GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG.

GSK möchte in seiner Eigenschaft als forschendes Gesundheitsunternehmen und Hersteller moderner Impfstoffe den Präventionsgedanken festigen und den Qualitätsstandard in der Impfpraxis langfristig sichern. Eine besondere Rolle sieht GSK in der Impfassistentin, die für Patientenkommunikation und Impfmanagement zuständig ist. Um vielen interessierten medizinischen Fachangestellten einen fundierten, handlungsorientierten Ausbildungsstandard zu ermöglichen, fördert GSK diese von der GZIM entwickelte Lernplattform. GSK nimmt keinen Einfluss auf Konzepte oder Inhalte.

http://www.glaxosmithkline.de

Mitmachen leicht gemacht!

Interessierte MFA aus hausärztlichen Praxen können sich über ein einfaches Registrierungsverfahren bei der GZIM-Online-Akademie zur Fortbildung als Impfassistentin anmelden. Für den Basiskurs einschließlich aller Serviceleistungen wird eine Verwaltungsgebühr i.H. von 50,- Euro erhoben. Nach Abschluss des Basiskurses können sich die Teilnehmer/innen für eine Rezertifizierung anmelden. Für die Rezertifizierungskurse wird eine jährliche Verwaltungsgebühr von 30,- Euro fällig . Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt., die Teilnehmer/innen erhalten nach der Anmeldung eine Rechnung. Es stehen jährlich 3.000 freie Plätze zur Verfügung. Es zählt die Reihenfolge der Anmeldung.